Mentaltraining/Coaching - Gesundheitspraxis Valeo - Gesundheitspraxis Valeo

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mentaltraining/Coaching - Gesundheitspraxis Valeo

Ursprünglich kommt das Mentaltraining aus der Sportpsychologie. Dort zählt es als Trainingsmethode zur Optimierung sportlicher Bewegungsabläufe. Das Mentale Training arbeitet mit einem wiederholten Sich-Vorstellen eines Handlungsablaufes, der jedoch nicht aktiv ausgeführt wird. Die Methodik des Mentalen Trainings hat sich nicht nur im Sport bewährt, sondern schon längst im täglichen Leben. Jeder, der ein Mentaltraining in Anspruch  nimmt, kann profitieren. Der Trainer leitet den Klienten an, um ihn in einen Zustand höchster Konzentration zu versetzen. Dies geschieht mittels Entspannungsübungen, die mit visuellen, auditiven, olfaktorischen, emotionalen und/oder haptischen Vorstellungen verbunden werden.  Über das innere Erleben wird somit zum Ziel des Klienten hingesteuert. Ressourcen werden verstärkt und neue Handlungsabläufe erlernt. Da das Unterbewusstsein nicht zwischen Realität und Vorstellung unterscheiden kann, liegt hier für Sie die große Chance, sehr schnell nachhaltige Veränderungen zu bewirken.

Coaching ist eine ziel- und lösungsorientierte Vorgehensweise, bei der ein Klient ein Stück seines Weges zum persönlichen Ziel von seinem Coach begleitet wird (coach/engl. bedeutet Kutsche). Auch hierbei werden vorhandene Ressourcen aktiviert, sowie eine Erweiterung der eigenen Wahrnehmung und Handlungsmöglichleiten erreicht. Das Erzielen guter, Erfolg bringender Ergebnisse ist in vielen Bereichen möglich. Im schulisch/beruflichen Bereich genauso wie in privaten Bereichen. Immer dann, wenn gesteckte Ziele und Veränderungen zeitnah umgesetzt werden sollen.

Während eines Coachings ist es wichtig, dass der Klient sein persönliches Ziel klar erkennt und dieses auch definieren kann.

Beispiele zur Anwendung:
- mentale Stärken ausbauen
- das Selbstbewusstsein stärken
- soziale und emotionale Kompetenz fördern
- kognitive Fähigkeiten verbessern
- Leistungsfähigkeit steigern
- Steigerung des Wohlbefindens


Das Training ist auch schon mit Kindern ab dem 6. Lebensjahr möglich!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü